Tagung "grenzenlos freiwillig" in Hannover

grenzenlos freiwillig 2011Hannover, 12.10.2011. Zentrales Ziel der Tagung ist es, Grenzen zwischen Freiwilligen-Agenturen, möglichen Förderern und engagierten Menschen in sozial benachteiligten Stadtgebieten aufzuheben und unterschiedliche Akteure zusammen zu bringen.

Die Veranstaltung "grenzenlos freiwillig" findet am 29. Oktober 2011 im KroKuS, dem Stadtteilzentrum am Kronsberg, statt. Der Tag ist von den Veranstaltern so geplant, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit neuen Ideen und vernetzt mit neuen Partnerinnen und Partnern neue Impulse für Ihr Projekt mitnehmen.

Das europäische Engagement bildet dabei ein zentrales Thema.

Als Wegweiser für Besucher und Besucherinnen der Veranstaltung hat die Freiwilligenakademie Niedersachsen Leitfragen vorbereitet:

  • Was beschäftigt die anderen Akteure vor Ort?
  • Welche Potenziale sind vor Ort vorhanden?
  • Mit welchen Handlungsansätzen kann ich sie nutzbar machen?
  • Was hemmt, was fördert das Engagement?
  • Welche Ideen regen mich zu Neuem an?
  • Mit wem könnte ich Kontakt aufnehmen?
  • Welche Geldgeber gibt es noch?

Interessierte haben noch die Möglichkeit bis zum 13. Oktober 2011 ihre Anmeldung zu verschicken. Die Anmeldung und ein detailliertes Tagesprogramm sind in dem Flyer der Veranstaltung zu finden.

Flyer der Veranstaltung (PDF, 98KB)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander