Selbsthilfe und Integration in Niedersachsen: Fest der Kulturen in Aurich

selbsthilfe_Integration_KTHannover, 07.08.2013. Im Rahmen des Projekts "Selbsthilfe und Integration" veranstaltet das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen am 1. September 2013 ein Fest der Kulturen in Aurich. Neben einem bunten Bühnenprogramm wird die Selbsthilfe-Kontaktstelle Aurich über das Projekt informieren.

Das Programm "Selbsthilfe und Integration" des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen hat sich zum Ziel gesetzt, die Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit von Integrations - und Selbsthilfeprojekten zu verbessern. Von Mai 2013 bis Juli 2014 organisiert das Selbsthilfe-Büro dazu mit örtlichen Selbsthilfe-Kontaktstellen und Kooperationspartnern verschiedene Veranstaltungen unter dem Motto "Komm wer immer du bist. Integration und Selbsthilfe in Niedersachsen".

Im Rahmen des Projekts findet in Aurich am 1. September 2013 ein Fest der Kulturen statt. Am Georgswall lädt ein buntes Bühnenprogramm von 10-18 Uhr interessierte Besucherinnen und Besucher zu Unterhaltung und Austausch ein. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Aurich wird vor Ort über das Projekt "Selbsthilfe und Integration" informieren.

Weitere Informationen zum vom Niedersächsischen Ministerium für Sozials, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration geförderten Projekt "Selbsthilfe und Integration in Niedersachsen" finden Sie unter www.selbsthilfe-und-integration.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer