Oldenburger Integrationspreis 2013 - Bewerbung bis 24. Oktober

oldenburgOldenburg (Oldb), 09.08.2013. Mittlerweile zum vierten Mal wird in Oldenburg (Oldb) der Integrationspreis für Integration und Toleranzförderung ausgeschrieben. Projekte, Maßnahmen und Initiativen können sich noch bis zum 24. Oktober 2014 für den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preis bewerben.

Oldenburger Projekte, Maßnahmen und Initiativen, die in besonderer Weise Integration und Toleranz fördern und die Teilhabechancen von Menschen mit Migrationshintergrund verbessern, möchte die Stadt Oldenburg (Oldb) mit dem Integrationspreis 2013 der Stadt Oldenburg auszeichnen. Für den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preis können sich Einrichtungen, Organisationen, Betriebe, Institutionen und Vereine bewerben, die sich in Oldenburg vorbildhaft für die Chancengleicheit von Menschen mit Migrationshintergrund einsetzen und/oder einen Beitrag zur Förderung eines friedlichen und toleranten Zusammenlebens vom Menschen mit unterschiedlicher Herkunft leisten.

Die Stadt Oldenburg schreibt den Integrationspreis mittlerweile zum vierten Mal aus.  "Die Anerkennung und Unterstützung der Potentiale dieser Menschen und die Förderung eines friedlichen Zusammenlebens ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die das Engagement von allen voraussetzt", betonte Oldenburgs Integrationsbeauftragte Dr. Ayca Polat.

Der Integrationspreis 2013 wird in diesem Jahr am 13. Dezember im Alten Rathaus in Oldenburg verliehen.

Weitere Informationen zum Integrationspreis und zur Anmeldung finden Sie unter www.oldenburg.de/integration.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer