Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2013

Berlin, 30.08.2013. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) schreibt in diesem Jahr den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Noch bis zum 27. September 2013 können sich Projekte mit ihren zivilgesellschaftlichen Aktivitäten aus dem Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung für den Preis bewerben.

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) schreibt in diesem Jahr den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Für die mit 2.000 bis 5.000 Euro dotierten Geldpreise können sich noch bis zum 27. September 2013 Projekte bewerben, die im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung tätig sind.

Mit dem Preis soll die ehrenamtliche zivilgesellschaftliche Arbeit vor Ort für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden, zur Nachahmung angeregt und das eigene Know-How für andere Interessierte nutzbar gemacht werden. Mit dem Wettbewerb soll auch die Vielfalt von geeigneten Maßnahmen gezeigt werden, so dass der Kreativität der Projekte keine Grenzen gesetzt sind. Wichtig ist nur, dass es sich um bereits durchgeführte Projekte und Initiativen handelt, die zudem in den Themenfeldern Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus und Antisemitismus tätig sind.

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2013 finden Sie unter www.buendnis-toleranz.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer