Bundesweites Internet-Portal für gesellschaftliches Engagement gestartet

Berlin, 19.03.2009. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat vor kurzem eine erste Testversion des neuen Bundesportals für bürgerschaftliches Engagement "engagiert-in-deutschland" freigeschaltet.


Das Portal läuft allerdings derzeit in einer frühen Alpha-Phase. Das bedeutet, dass es bei der Benutzung noch zu Fehlern kommen. Die Plattform wird durch das Bundesfamilienministerium gefördert. Bis zum Oktober sollen zahlreiche namhafte Organisationen und Vertreter zur Kooperation gewonnen werden um alle Akteure über das Web 2.0-Portal zu vernetzen.

Durch diese Vernetzung soll für die Besucher der Seite ein weitreichender Überblick über alle Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Enegagements geschaffen werden. So sollen konkrete Angebote zum ehrenamtlichen Mitwirken genauso zu finden sein, wie die Standorte der einzelnen Anbieter.

Zu der neuen Plattform gelangen Sie hier.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander