Freiwilligenzentrum Hannover sucht 100sten Ausbildungspaten

Freiwilligenzentrum_Logo_KTHannover, 26.05.2009. Am 27. Mai 2009 begrüßt das Freiwilligenzentrum Hannover den 100sten Freiwilligen für das Projekt Ausbildungspaten. Für den 100sten Paten gibt es zusätzlich eine Überraschung.

Am 27. Mai 2009 begrüßt das Freiwilligenzentrum Hannover den 100sten Freiwilligen für das Projekt Ausbildungspaten. Um die magischen 100 zu erreichen, lädt das Zentrum zu einem italienischen Abend mit Musik, Wein und Finger-Food ein. Für den 100sten Paten gibt es zusätzlich eine Überraschung.

Im Projekt sind 90 Freiwillige aller Altersgruppen und Berufe als Patinnen und Paten aktiv. Sie helfen Jugendlichen von Haupt- und berufsbildenden Schulen dabei, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Die Paten stehen den Schülerinnen und Schülern als Berater zur Seite, helfen ihnen dabei, eigene Fähigkeiten und Interessen zu entdecken und stärken sie in ihrem Selbstbewusstsein. Mit ihrer Motivation sind Patinnen und Paten Vorbild für die Jugendlichen.

Information/Anmeldung:
Constance Meuer oder Kurt Kühnpast
Telefon: 0511 / 300 344-6
E-Mail: paten@freiwilligenzentrum-hannover.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander