Ministerpräsident Christian Wulff würdigt den 3.000sten Ehrenamtskarteninhaber

Ehrenamtskarte_KTHannover 16.06.2009. Am 15.06.2009 hat Ministerpräsident Christian Wulff den 3.000sten Ehrenamtskarteninhaber im Gästehaus der Landesregierung, Hannover, Lüerstr. 5 empfangen.


Gewürdigt wurde Herr Jan Schütte aus Oldenburg. Er ist seit 1993 beim Pfadfinder Stamm Parzival e. V. ehrenamtlich tätig. Die Schwerpunkte seiner ehrenamtlichen Tätigkeit sind der Jugendaustausch und die Öffentlichkeitsarbeit.

2461_LTBegleitet wurde der Ehrengast vom Kulturdezernenten der Stadt Oldenburg, Herrn Martin Schumacher. Der Ministerpräsident war über die Begleitung sehr erfreut, weil sie verdeutlich, dass die Ausgabe der Ehrenamtskarten eine gemeinsame Aktion der niedersächsischen Kommunen und der Landesregierung ist.

Die Stadt Oldenburg war die erste kreisfreie Stadt in Niedersachsen, die sich an der Ausgabe der Ehrenamtskarte beteiligt hat. In Oldenburg gibt es bereits eine kommunale Ehrenamtscard, man hat die Attraktivität einer landesweit gültigen Karte aber schnell erkannt und zeichnet nun auch herausragendes Engagement mit der niedersächsischen Ehrenamtskarte aus.

Zusammen mit der Stadt Oldenburg beteiligen sich bisher 22 Landkreise und Kommunen an dem Projekt. In der Stadt Oldenburg wurden am 9. Juli 2008 mit der Ausgabe der Karten begonnen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander