Beispielgebende Kooperation für die Verbandsarbeit in Niedersachsen

Hannover, 17.01.2005. Volksbund und Sozialverband Niedersachsen unterzeichnen Kooperationsvereinbarung.

Volksbund Niedersachsen und Sozialverband SoVD Niedersachsen unterzeichneten am 14. Januar eine Kooperationsvereinbarung im Gästehaus der Landesregierung: Im Beisein von Ministerpräsident Christian Wulff unterzeichneten die beiden Landesvorsitzenden des Volksbundes Niedersachsen und des Sozialverbandes SoVD Niedersachsen, Prof. Rolf Wernstedt und Adolf Bauer sowie die Landesgeschäftsführer Roland Behrmann und Rolf Beerbom (SoVD) im Gästehaus der Landesregierung eine Kooperationsvereinbarung über eine umfassende Zusammenarbeit der beiden Verbände.
932_LTMinisterpräsident Wulff nannte die Kooperation "beispielgebend für Niedersachsen" und lobte das bürgerschaftliche Engagement der Verbände. Absicht der Vereinbarung ist, die Aktivitäten beider Verbände aufeinander abzustimmen, gemeinsame Handlungsfelder insbesondere im Jugendbereich zu beschreiben und die Arbeit in den Untergliederungen zu vernetzen. Die Vernetzung sozialen Engagements und die gemeinsame Nutzung von Ressourcen für die Verbände wird auch nach Auffassung des Ministerpräsidenten ein Thema vieler Organisationen in Zukunft in Niedersachsen sein.
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander