Stadt Delmenhorst dankt Ehrenamtlichen in der Markthalle

Delmenhorst, 21.10.2014. Mit einem Empfang in der Markthalle Delmenhorst möchte sich die Stadt Delmenhorst bei ausgewählten Ehrenamtlichen bedanken. Bürgerinnen und Bürger können bis zum 31. Oktober 2014 Engagierte für eine Einladung vorschlagen, die im sozialen, kulturellen, kirchlichen oder sportlichen Bereich ehrenamtlich tätig sind.

Die Stadt Delmenhorst veranstaltet jedes Jahr einen Empfang für ehrenamtlich Tätige in jährlich wechselnden Einrichtungen aktiver Delmenhorster. Auf diese Weise soll den Freiwilligen für ihr soziales, kulturelles, kirchliches oder sportliches Engagement gedankt werden. Die Verwaltung lädt ausgewählte Ehrenamtliche in diesem Jahr am 11. Dezember 2014 zum Empfang in die Markthalle Delmenhorst ein. Auf Aregung erhalten auch nicht organisierte Engagierte eine Einladung. Dazu können alle Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich Tätige vorschlagen, die sich nach eigener Einschätzung für das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Vorschläge können bis zum 31. Oktober 2014 schriftlich unter Nennung der Tätigkeit an das Vorstandsbüro der Stadt Delmenhorst, Rathausplatz 1, 27749 Delmenhorst oder per E-Mail an presse@delmenhorst.de gerichtet werden.

Weitere Informationen und Auskünfte unter Telefon (04221) 99-2021.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander