Das "Unternehmen Zündkerze" gewinnt Publikumspreis des Deutschen Bürgerpreises

Deutscher Bürgerpreis_KTBerlin, 30.10.2014. Starke Bilder, starkes Engagement: Der Verein "Unternehmen Zündkerze e.V." hat sich in der Finalrunde um den Video Award 2014 durchgesetzt. Mit 2.188 Stimmen entschied der Verein den Publikumspreis des Deutschen Bürgerpreises zum Jahresthema "Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!" für sich.

Starke Bilder, starkes Engagement: Der Verein "Unternehmen Zündkerze e.V." hat sich in der Finalrunde um den Video Award 2014 durchgesetzt. Mit 2.188 Stimmen entschied der Verein den Publikumspreis des Deutschen Bürgerpreises zum Jahresthema "Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!" für sich. Mit 1.537 Stimmen landete der Videobeitrag des Netzwerks Inklusion Frankfurt über den Aktionstag "Inklusion & Diversity" auf Platz zwei. An dritter Stelle folgte das Sprachpatenprojekt des Vereins "Gemeinsam leben und lernen in Europa e.V." mit 647 Stimmen. Insgesamt hatten sich 49 Projekte mit eigenen Kurzfilmen beworben. Eine Fachjury hatte vorab die zehn besten Videos für die Online-Publikumsabstimmung ausgewählt.

Als Sieger erhält das "Unternehmen Zündkerze" ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro und eine Einladung zur Preisverleihung nach Berlin. Der Verein organisiert einmal jährlich ein Motorradwochenende für Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung Dabei begegnen sich verschiedene Nationalitäten, treffen "Nichtbehinderte" auf Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Das zwanglose Miteinander und das gemeinsame Erlebnis stärken die gegenseitige Toleranz und fördern den Inklusionsgedanken.

Der Zweiplatzierte, das Netzwerk Inklusion Frankfurt, das sich deutschlandweit für mehr Inklusion einsetzt, erhält ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Das Netzwerk hatte 2014 den Aktionstag "Inklusion & Diversity" organisiert und dabei eine Inklusionsfackel entzündet. Diese Fackel soll im nächsten Jahr durch ganz Deutschland wandern. Sprachbeherrschung als Voraussetzung für Integration: Der dritte Sieger, der Verein "Gemeinsam leben und lernen in Europa e.V.", hilft Kindern mit Migrationshintergrund dabei, schnellstmöglich die deutsche Sprache zu lernen. Auch dieses Projekt erhält ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

Publikumspreis des Deutschen Bürgerpreises
Der Publikumspreis "Video Award" zählt neben U21, Alltagshelden, Engagierte Unternehmer und Lebenswerk zu den fünf Kategorien des Deutschen Bürgerpreises. Deutschlands größter bundesweiter Ehrenamtspreis wird seit 2003 jährlich von der Initiative "für mich. für uns. für alle" vergeben, einem Bündnis aus engagierten Bundestagsabgeordneten, den Sparkassen sowie den Städten, Landkreisen und Gemeinden.

Weitere Informationen unter www.deutscher-buergerpreis.de
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander