Landkreis Goslar führt goldene Ehrenamtskarte ein

Ehrenamtskarte doppelt_KTGoslar, 01.10.2014. Der Landkreis Goslar beteiligt sich ab dem 1. Oktober 2014 am Ehrenamtskartenprogramm von Niedersachsen und Bremen. Der Landkreis vergibt die goldene Ehrenamtskarte als Zeichen des Dankes an ehrenamtlich Engagierte, die dadurch von zahlreichen Vergünstigungen profitieren.

Freiwillig Engagierte aus dem Landkreis Goslar können ab dem 1. Oktober 2014 die goldene Ehrenamtskarte beantragen. Der Landkreis Goslar beteiligt sich am Ehrenamtskartenprogramm der Länder Niedersachsen und Bremen und möchte durch die Vergabe der Ehrenamtskarte das herausragende Engagement der Ehrenamtlichen im Landkreis würdigen und ihren etwas zurückgeben. Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen der Anerkennung der geleisteten freiwilligen Engagements, die den Inhaberinnen und Inhabern eine Vielzahl von Vergünstigungen bei Leistungen von Kommunen, Unternehmen und Organisationen und die Teilnahme an exklusiven Verlosungen bietet.

Engagierte, die die Voraussetzungen zur Beantragung der Ehrenamtskarte erfüllen, können sich in Zukunft an die FreiwililgenAgentur Goslar wenden.

Hier finden Sie eine Übersichtskarte aller Ansprechpartner für die Ehrenamskarte in den Landkreisen, Städten und Regionen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander