Fachtagung "Lernen durch Engagement" in Hannover

service-learning_logo_KTHannover, 10.01.2014. Am 11. Februar 2014 findet die Fachtagung "Lernen durch Engagement oder auch Service-Learning" in der Akademie des Sports in Hannover statt. Eingeladen sind Interessierte, die bereits Erfahrungen mit Lernen durch Engagement haben oder mitdiskutieren und mitgestalten möchten.

"Lernen durch Engagement" ist eine Projektform, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern aller Schulformen mit den Lerninhalten im Schulunterricht verbindet. Das übergeordnete Ziel ist die Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft unter Einbezug junger Menschen.

Am 11. Februar 2014 findet von 10:00 bis 16:15 Uhr zu diesem wichtigen Thema eine Fachtagung in der Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover statt. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick über "Lernen durch Engagement" und es werden erfolgreiche Praxisbeispiele aus Niedersachsen präsentiert. Außerdem berichtet die Freudenberg-Stiftung über die Erfahrungen aus Bundesländern, die diese Projektform bereits seit geraumer Zeit erfolgreich durchführen.

Eingeladen sind Interessierte am Thema "Lernen durch Engagement oder auch Service-Learning", die mitdiskutieren und mitgestalten möchten.

Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie im Veranstaltungs-Flyer zum Download (PDF, 700KB).

Weiterführende Informationen zum Thema Lernen durch Engagement/Service-Learning finden Sie hier.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander