Ehrenamtlich Fachwissen weitergeben - Senior Experten Service

Bonn, 24.01.2014. Der Senior Experten Service bietet Fachkräften im Ruhestand die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung in ehrenamtlichen Projekten weltweit an andere weiterzugeben. Die Stiftung setzt Senior Experten zum Beispiel bei Entwässerungsprojekten in Kambodscha oder in Brasilien bei der Entwicklung umweltfreundlicher Reinigungsmittel ein.

Der Senior Experten Service (SES) ist die Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH und eine gemeinnützige Gesellschaft, die mit der Hilfe von Senior Experten Unternehmen, Organisationen und Kommunen bei der Lösung technischer, wirtschaftlicher oder organisatorischer Probleme unterstützt.

Senior Expertinnen und Experten haben ihr aktives Berufsleben abgeschlossen und stellen ihre Kenntnisse ehrenamtlich (gegen Kost, Logis und eine kleine Tagespauschale) zur Verfügung. Ihre langjährige Erfahrung hilft bei Projekten weltweit, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Der Schwerpunkt der drei- bis sechswöchigen Einsätze von ehrenamtlichen Fachläuten im Ruhestand liegt in Asien, Europa und Afrika. Bei Einsätzen in Deutschland unterstützen Senior Experten vorwiegend Schüler und Auszubildende. Der SES betreut die Freiwilligen vor und während des Einsatzes, übernimmt die Organisation der An- und Abreise und sorgt gemeinsam mit dem Auftraggeber für Unterkunft und Verpflegung. Zudem schließt der SES die nötigen Versicherungen für die freiwilligen Helfer ab.

Menschen, die am Ende ihrer beruflichen Laufbahn stehen, haben als Senior Experte die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Erfahrung weiterzugeben. Die Fachleute des Senior Experten Service kommen dabei aus über 50 Branchen. Eine dauerhafte Nachfrage an Fachleuten besteht zum Beispiel in den Bereichen Agrar- und Landwirtschaft, Textilverarbeitung Tourismusentwicklung, Medizin oder Nahrungsmittelverarbeitung.

Interessenten an einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Senior Experte finden weitere Informationen unter www.ses-bonn.de.


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander