"Fit für das Schöffenamt" - Vortrag in Lüneburg

Lüneburg, 04.02.2014. Da in diesem Jahr die Mehrzahl der etwa 3.200 niedersächsichen Schöffen ihr Amt zum ersten Mal ausübt, möchten die VHS REGION Lüneburg und der Bund ehrenamtlicher Richterinnen und Richter e.V. die Ehrenamtlichen mit dem Vortrag "Fit für das Schöffenamt" am 21. Februar 2014 auf ihre Tätigkeiten vorbereiten.

Schöffinnen und Schöffen sind ehrenamtliche Richterinnen und Richte, die hauptamtliche Richterinnen und Richter an Amts- oder Landgerichten unterstützen. Allein in Niedersachsen haben im Januar 2014 etwa 3200 Schöffen ihre Amtszeit angetreten - die meisten davon bekleiden das Ehrenamt zum ersten Mal.

Am 21. Februar 2014 veranstaltet die VHS REGION Lüneburg in Zusammenarbeit mit dem Bund ehrenamtlicher Richterinnen und Richter e.V. einen Informationsabend mit dem Titel "Fit für das Schöffentamt". Hier werden erste Erläuterungen zum Ablauf einer Hauptverhandlung in Strafsachen gegebn werden. Weitere Veranstaltungen sind geplant, in denen je nach Bedarf und Nachfrage weitere Einblicke in das Strafrecht und das Strafprozessrecht gegen werden.

Der erste Vortrag findet am 21. Februar 2014, um 18:00 Uhr bei der VHS REGION Lüneburg, Haagestraße 4 in Lüneburg statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander