Ratgeber für Freiwillige mit Themen von A bis Z

"In welchen Einsatzbereichen bin ich tätig?", "Gibt es Fachkräfte, die mich im Rahmen meiner Tätigkeit begleiten?", "Benötige ich für meine Tätigkeit in der Organisation ein Gesundheitszeugnis?" - diese und andere Fragen können bei Gesprächen über ein zukünftiges Engagement zwischen Freiwilligen und Organisationen aufkommen. Mit dem "Ratgeber für Freiwillige mit Themen und Fragen von A bis Z" hat das "Netzwerk Bürgermitwirkung - Freiwillig in Hannover" einen Katalog aufgestellt, der die Kommunikation und Kooperation zwischen Freiwilligen und Fachkräften in Organisationen verbessern soll.

Der Flyer fasst breit gefächert verschiedene Aspekte des Engagements zusammen, die bei der Abstimmung über eine potenzielle freiwillige Tätigkeit zwischen Freiwilligen und Organisationen zur Sprache kommen können.

Den Ratgeber finden Sie unter www.freiwilig-in-hannover.de oder hier zum Download (230KB)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander