Ehrenamtliche in der Geriatrie

Die Stiftung ProAlter - für Selbstbestimmung und Lebensqualität hatte in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und dem Bundesverband Geriatrie e.V. den bundesweiten Wettbewerb "Das hilfreiche Alter in der Geriatrie" ausgerufen. Es beteiligten sich geriatrische Kliniken, Fachabteilungen und Rehabilitationseinrichtungen und erarbeiteten überzeugende Beispiele für ehrenamtliche Dienste in geriatrischen Einrichtungen.

Die aus dem Wettbewerb gewonnenen Erkenntnisse fasst die Handreichung "Ehrenamtliche in der Geriatrie" zusammen. Die Publikation gibt Tipps und Hinweise für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen allgemein, die Einarbeitung, Gewährleistung einer langfristigen Zusammenarbeit und die Anerkennungskultur.

Download: Handreichung "Ehrenamtliche in der Geriatrie" (pdf)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander