ÖFIT-Whitepaper "Digitales bürgerschaftliches Engagement"

Fußballtrainer im Verein, einem älterem Herrn über die Straße helfen, bei OpenStreetMap Geoinformationen eintragen – alles freiwillig ausgeübte Tätigkeiten im Dienste des Gemeinwohls, die nicht auf materiellen Gewinn ausgerichtet sind. Die Tätigkeitsfelder dieses für die Gesellschaft so enorm wichtigen Engagements entwickeln sich immer ein bisschen fort. In der digitalen Gesellschaft findet bürgerschaftliches Engagement immer häufiger auch digital statt oder wird digital unterstützt.

Das Whitepaper des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT) und des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS beleuchtet die Bedeutung der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft für das bürgerschaftliche Engagement. Die Publikation "Digitales bürgerschaftliches Engagement" finden Sie zum kostenlosen Download unter www.oeffentliche-it.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander