Steigerung des ehrenamtlichen Engagements in Naturschutzverbänden


Das Fundament einer wirksamen Naturschutzarbeit ist das freiwillige Engagement unserer Mitmenschen. Trotz steigender Mitgliederzahlen verzeichnen jedoch viele Naturschutzvereine einen Rückgang der aktiv engagierten Mitglieder. Die Vereine und Verbände reagieren. Verschiedene Modernisierungsprozesse des Freiwilligen-Managements werden in die Praxis übertragen. Eine besondere Rolle nimmt die Qualifizierung von Ehrenamtlichen in den Naturschutzverbänden ein.

Hier setzt die neue Veröffentlichung "Steigerung des ehrenamtlichen Engagements in Naturschutzverbänden" des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) an. Auf der Basis einer Bestandsaufnahme von Strukturen, Erwartungen und Rahmenbedingungen in den Verbänden, zeigen die Autoren auf, welche Wege die Naturschutzverbände bei der Entwicklung von Qualifizierungssystemen einschlagen können. Die Frage, welche Voraussetzungen zu schaffen sind, damit ein Umsetzungsprozess optimiert und verstetigt werden kann, wird hier beantwortet. Neben verschiedenen Komponenten attraktiver Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche werden unterschiedliche Kooperationsmodelle und ein idealtypisches Programm für die "Ehrenamts-Karriere" vorgestellt. Auch die Ansprüche von Außen und von den Ehrenamtlichen selbst an eine Qualifizierung kommen nicht zu kurz.
Verbände, Vereine und andere Gruppierungen, welche die in der Bevölkerung vorhandene Engagementbereitschaft aktivieren und längerfristig binden möchten, finden in dem Skript viele Anregungen.

Bestellinformationen:

Das kostenlose Skript Nr. 129 kann beim Bundesamt für Naturschutz, Fachgebiet Gesellschaft, Recht, Tourismus und Sport, Konstantinstraße 110, 53179 Bonn angefordert werden.
Tel.: (0228) 8491-196, Fax: (0228) 8491-108, E-Mail: kilpm@bfn.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander