Broschüre "Der Vereinsmeier"

Wie der deutsche Verein als solcher funktioniert

1981_LTNicht nur viele Jugendverbände und ihre Untergliederungen sind als "eingetragener Verein" organisiert, sondern im gesamten Feld des bürgerschaftlichen Engagements von Verbänden über Selbsthilfeorganisationen bis hin zu Parteien sind Vereine die prägende Organisationsform.
Oft kommt es im Leben des deutschen Vereins als solchem zu Unstimmigkeiten, Streitfragen oder vereinsrechtlichen Pannen, z.B. auf Mitgliederversammlungen oder in der Kommunikation mit dem Amtsgericht oder dem Finanzamt.
"Der Vereinsmeier" erläutert in einem Glossar die wichtigsten Begriffe des deutschen Vereins(rechts) und behandelt typische Konfliktsituationen im Verein. Das Kapitel "Tipps und Tricks für den Vereinsalltag" lädt zur Reflexion über das Vereinsleben ein.

Die Broschüre ist - in Anlehnung an die erfolgreiche Broschüre Politikersprech der Naturfreundejugend Deutschlands - hier und da mit einem ironischen Unterton geschrieben, denn wenn es um die Sache geht, kennt mancher deutsche Verein keinen Spaß. Da auch Dankbarkeit für ehrenamtliches Engagement nicht garantiert ist, sind manche Situationen im Vereinsleben nur mit Humor zu meistern - kombiniert mit dem notwendigen Handwerkszeug allerdings. Die DIN A5-Broschüre umfasst 48 Seiten und wurde mit Unterstützung durch die Initiative "Die Gesellschafter" der Aktion Mensch erstellt und kann gegen eine Schutzgebühr von 1 Euro bestellt werden.

Bestelladresse:

Naturfreundejugend Deutschlands
Haus Humboldtstein
53424 Remagen
Telefon 02228/9415 - 0
Telefax 02228/9415 - 22
E-Mail: info@naturfreundejugend.de
Internet: www.naturfreundejugend.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander