Freiwilligenkolleg der Bosch-Stiftung fördert junge Freiwillige

Berlin, 03.08.2005. Mit dem Freiwilligenkolleg fördert die Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Förderverein für Jugend und Sozialarbeit 20 junge Erwachsene, die durch besondere Fähigkeiten und außerordentliches freiwilliges Engagement auf sich aufmerksam gemacht haben. Bewerbungsschluss: 30. September 2005.

Mit dem Kolleg fördert die Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Förderverein für Jugend und Sozialarbeit 20 junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren, die durch besondere Fähigkeiten und außerordentliches freiwilliges Engagement auf sich aufmerksam gemacht haben. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung praktischer Kompetenzen, die auf die Übernahme von Verantwortung im Beruf und im weiteren bürgerschaftlichen Engagement vorbereiten.

Ein Pilotdurchgang konnte bereits im Januar 2005 erfolgreich abgeschlossen werden. Jetzt gibt es die Gelegenheit sich für den Folgedurchgang zu bewerben. Das Kolleg richtet sich an junge Menschen, die einen Freiwilligendienst abgeschlossen haben oder im Jahr 2005 abschließen.

Bewerbungen sind willkommen von Teilnehmern

- am Freiwilligen Sozialen Jahr,
- am Freiwilligen Ökologischen Jahr,
- im Europäischen Freiwilligendienst,
- an ungeregelten Freiwilligendiensten,
- am "Anderen Dienst im Ausland".

(Ehemalige) Freiwillige aus dem Ausland können sich bewerben, wenn der FWD in Deutschland geleistet wurde und wenn sehr gute Deutschkenntnisse vorliegen.

Gesucht werden hoch motivierte Freiwillige, die in drei intensiven Studienwochen zusätzliche Fähigkeiten für ihre persönliche Entwicklung erwerben wollen und die sich auch nach dem Abschluss des Freiwilligendienstes für gesellschaftliche Aufgaben engagieren.

Einsendeschluss ist der 30. September 2005! Bewerbungen richten Sie bitte an:

Jugend und freiwillige Dienste - Das Kolleg
Förderverein für Jugend und Sozialarbeit
Marchlewskistr. 27
10243 Berlin

Den Ausschreibungs-Flyer mit allen wichtigen Informationen können Sie sich hier herunterladen.

Weitere Informationen stehen unter www.freiwilligenkolleg.de bereit.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander