Vorbereitungen für Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2006 laufen an

Berlin, 10.03.2006. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement hat mit den Vorbereitungen für die diesjährige "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" begonnen. Vom 15. bis 24. September 2006 werden bundesweit freiwillig Engagierte ihre Ideen, Projekte und Initiativen präsentieren.

Vom 15. bis 24. September 2006 werden bundesweit freiwillig Engagierte während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements ihre Ideen, Projekte und Initiativen präsentieren. Ab sofort finden sich Informationen über den Stand der Vorbereitungen und über Möglichkeiten des Engagements auf der Kampagnenwebsite www.engagement-macht-stark.de.

1561_LTNach dem großen Erfolg der Aktionswoche 2004 hat sich Bundespräsident Horst Köhler für eine Schirmherrschaft über die Woche des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2006 entschieden. Die Auftaktveranstaltung am 15. September 2006 in Berlin eröffnet die Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2006.

Die Schwerpunktthemen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2006 sind:

- Senioren und Engagement

- Sport und Engagement

- Familie und Engagement

In ganz Deutschland sind Verbände, Organisationen, Vereine und Initiativen aufgerufen sich an der Aktionswoche zu beteiligen. Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist für freiwillig Engagierte in ganz Deutschland ein Zeitraum um freiwillige Arbeit vor einer großen Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.engagement-macht-stark.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander