Niedersächsisches Jugendforum 2006

Hannover, 30.03.2006. Noch bis zum 18. April können sich Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren zum Niedersächsischen Jugendforum 2006 anmelden. Nach Vorbereitungen in AGs und Workshops finden Gespräche mit Politikerinnen und Politikern im Niedersächsischen Landtag statt.

150 junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren aus ganz Niedersachsen kommen am 5. und 6. Mai 2006 zusammen, um ihre Agenda1583_LT Jugend aufzustellen, ihre Perspektiven für eine Gesellschaft der Zukunft.
Am ersten Tag soll in Arbeitsgruppen und Workshops ein Austausch unter den TeilnehmerInnen stattfinden und Standpunkte formuliert werden. Am zweiten Tag finden dann Gespräche mit Politikerinnen und Politikern der Landesebene statt. Landtagspräsident Jürgen Gansäuer wird die Jugendlichen im Niedersächsischen Landtag begrüßen.

Für Freitag, den 5. Mai sind folgende Arbeitsgruppen geplant:

  • Zukunft der Gerechtigkeit (z.B. Armut und Reichtum, Grundeinkommen)
  • Zukunft der Beteiligung (z.B. Jugendparlamente, Jugendhilfeplanung, Kommunalwahlen)
  • Zukunft des Ehrenamtes (z.B.Freiwilligenjahr, Juleica, Anerkennungskultur)
  • Zukunft der Jugendarbeit (z.B. Förderung, Jugendringarbeit, Raumausstattung)
  • Zukunft der Umwelt (z.B. Globalisierung, Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit, Atompolitik)
  • Zukunft der Geschlechter (z.B. Gender Mainstreaming, Genderkompetenzen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf)
  • Zukunft der Migration (z.B. Interkulturalität, Asylpolitik)
  • Zukunft der Schule (z.B. Ganztagsschule, SchülerInnenvertretung)
  • Zukunft von Universität und Hochschule (z.B. Umstellung auf Bachelor, Studiengebühren)
  • Zukunft von Arbeit und Ausbildung (z.B. Jugendarbeitslosigkeit, Ausbildungsplatzsuche)

Im Rahmen des Jugendforums wird es vor, während und nach den Aktionen für alle Interessierten die Möglichkeit geben, auf den Webseiten des Niedersächsischen Jahrs der Jugend 2006 - www.jugend2006 - zu den Themen der Arbeitsgruppen zu diskutieren. Außerdem können Jugendliche während des Jugendforums in einem Online-Tagebuch in Form eines Weblogs mitdiskutieren und sich informieren, auch wenn sie nicht vor Ort sein können.

Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit bereit. Der Anmeldeschluss für das Niedersächsische Jugendforum ist der 18.04.2006.


Weitere Informationen:

Projektkoordination und Anmeldung:
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
Maschstr. 24
30169 Hannover

Tel: 0511 / 805055
Fax: 0511 / 805057
E-Mail: info@ljr.de
Internet: www.ljr.de, www.jugend2006.de, www.jugendserver-niedersachsen.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander