"Fest der Nachbarn" am 29. Mai 2015 in Hannover

hannover_logo_KTHannover, 22.05.2015. Am 29. Mai 2015 feiert die Landeshauptstadt Hannover im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftstags das "Fest der Nachbarn". An vielen Orten im gesamten Stadtgebiet finden Gemeinschaftsaktionen statt. Der Aktionstag wird koordiniert vom Bereich "Bürgerschaftliches Engagement und soziale Stadtentwicklung" und der GBH.

Im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftstages feiert die Landeshauptstadt Hannover am 29. Mai 2015 das "Fest der Nachbarn". Koordiniert vom Bereich "Bürgerschaftliches Engagement und soziale Stadtentwicklung" und der GBH finden in 13 Stadtteilen zahlreiche Aktionen und Aktivitäten statt. Dabei haben Nachbarn und Nachbarinnen, Einrichtungen, Organisationen, Bewohner und Bewohnerinnen an vielen Orten Gelegenheit, sich neu kennenzulernen oder bereits bestehende Kontakte und Freundschaften zu pflegen.

Weitere Informationen zu den Feierlichkeiten und Aktionsorten in Hannover finden Sie unter www.hannover.de

Das erste "Fest der Nachbarn" fand 1999 in Paris statt. Die Idee verbreitete sich weiter und fand zahlreiche Nachahmer nicht nur in Europa, sodass 2014 mehr als 20 Millionen Menschen in 36 Staaten ihre Nachbarschaften feierten.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander