Stadtpreis "Seelzer Dialog" – Vorschläge bis 30. Mai 2015 einreichen

Seelze, 21.05.2015. Mit dem Stadtpreis "Seelzer Dialog" zeichnet die Stadt Seelze ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen, eine ehrenamtliche Organisation und ein junges Ehrenamt aus. Vorschläge für den Preis können bis zum 30. Mai 2015 eingereicht werden.

Ob bei der Unterstützung benachteiliger Jugendliche und Migranten, der Hausaufgabenhilfe, dem Mittagstisch, im Sportverein oder bei der Integration von Menschen aus anderen Kulturkreisen - das Ehrenamt in Seelze ist vielfältig und facettenreich. Mit dem Stadtpreis "Seelzer Dialog" möchte die Stadt Seelze das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen, ehrenamtlichen Organisationen und Einzelpersonen in Seelze in den Fokus rücken und würdigen.

Bis zum 30. Mai 2015 können Vorschläge in den Kategorien "gemeinwohlorientiertes Unternehmen", "richtungsweisende ehrenamtliche Organisation" und "junges Ehrenamt" für junge Ehrenamtliche unter 35 Jahren eingereicht werden.

Vorschläge zur Nominierung richten Seelzer Bürgerinnen und Bürger an:

Stadt Seelze
Kennwort "Seelzer Dialog"
Postfach 100253
30918 Seelze

oder per E-Mail an seelzerdialog@stadt-seelze.de. Weitere Informationen zum Stadtpreis finden Sie unter http://seelze.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander