Ehrenamtspreis 2015 der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung

Hannover, 08.07.2015. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung lobt einen Ehrenamtspreis für Engagierte im Gewässerschutz aus. Ehrenamtliche, die sich seit mindestens zwei Jahren für die Entwicklung und den Erhalt heimischer Fließgewässer einsetzen, können sich bis zum 17. Juli 2015 für den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis bewerben.

Ehrenamtliches Engagement im Gewässerschutz zeichnet die Bingo-Umweltstiftung seit 2010 mit einem Ehrenamtspreis aus. Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich seit mindestens zwei Jahren für den Erhalt und die Entwicklung der heimischen Fließgewässer in Niedersachsen einsetzen, können sich bis zum 17. Juli 2015 für den Ehrenamtspreis bewerben. Zudem können Verbände, Vereine, Kommunen und Institutionen auch freiwillig Engagierte für den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis vorschlagen.

Der Stiftungs-Vorstand der Bingo-Umweltstiftung wählt den Preisträger aus, der mit der Niedersächsischen Libelle in Acryl und einer mehrtägigen Reise in die niedersächsische Natur im Wert von 2.000 Euro ausgezeichnet wird. Zudem wird ein zweckgebundenes Preisgeld an eine vom Preisträger zu bestimmende gemeinnützige Organisation in Höhe von 3.000 Euro gezahlt.

Informationen zum Niedersächsischen Ehrenamtspreis 2015 der Bingo-Umweltstiftung finden Sie unter www.bingo-umweltstiftung.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander