Landkreis ehrt Ehrenamtliche

Jever, 20.08.2004. Unter dem europäischen Jahresthema "Erziehung durch Sport" will der Landkreis Friesland auf einem Empfang engagierte einzelne Personen, Verbände und Vereine auszeichnen.

Um in der Öffentlichkeit die ehrenamtliche Tätigkeit, die in großem Umfang geleistet wird, vorzustellen und zu würdigen, beabsichtigt der Landkreis Friesland im Herbst diesen Jahres einen Empfang zu veranstalten, auf dem einzelne Personen aber auch Vereine und Verbände, die sich besonders engagiert haben, ausgezeichnet werden. Die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung tragen die Tageszeitungen.

Zu einem bestimmten Jahresthema können dazu von den Bürgerinnen und Bürgern entsprechende Personen und Institutionen vorgeschlagen werden. Eine Kommission, soll dann die Vorschläge auswerten und eine Einzelperson und einen Verein/Verband auswählen, die dann im Rahmen des Empfanges besonders gewürdigt werden und einen Sachpreis zur Unterstützung ihrer Tätigkeit erhalten.

Das Jahresthema 2004 wurde nach dem europäischen Jahresthema ausgewählt: Erziehung durch Sport.

Wenn Sie in Ihrem Bekannten- oder Freundeskreis, in Ihrem Sportverein oder Jugendtreff eine engagierte Person haben, von der Sie überzeugt sind, dass sie eine besondere Ehrung verdient, weil sie sich besonders im Bereich der Jugendarbeit mit Sport einsetzt, dann reichen Sie einen Vorschlag ein.

Die Vorschläge senden Sie bitte bis zum 1. September 2004 schriftlich mit einer kurzen Begründung an den Landkreis Friesland, -Erziehung durch Sport-, Lindenallee 1, 26441 Jever, Fax: 04461/ 919-8870, E-Mail: n.ihnen@friesland.de.

Der Bewertungskommission gehören folgende Mitglieder an:
- die Vorsitzende des Schul-, Sport- und Kulturausschusses, Frau Kreistagsabgeordnete Renate Mögling,
- der Leiter des Fachbereichs Kultur, Herr Peter Ley,
- der Vorsitzende des Kreisverbandes Nds. Städte- und Gemeindebundes, Herr Bürgermeister Herbert Lahl,
- die Leiterin des Schlossmuseums Jever, Frau Dr. Antje Sander
- sowie Herr 1. stellv. Landrat Reinhard Onnen-Lübben
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander