Handbuch für Freiwillige

Hannover, 27.08.2004. Die Restbestände des ersten "Handbuchs für Freiwillige - Wo man sich in Hannover ehrenamtlich engagieren kann" sind ab sofort für einen Euro erhältlich.

Rund eineinhalb Jahre nach Erscheinen können noch viele Menschen durch das Handbuch den entscheidenden Impuls zur Aufnahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit bekommen. Denn viele würden sich engagieren, wenn sie nur wüssten wo:

157_LTAb sofort erhalten Bürgerinnen und Bürger, die sich über freiwillige und ehrenamtliche Engagementmöglichkeiten informieren wollen, das "Handbuch für Freiwillige - Wo man sich in Hannover ehrenamtlich engagieren kann" günstiger. Für einen Euro informiert das erste Nachschlagewerk über viele ehrenamtliche und freiwillige Tätigkeiten unter anderem in sozialen, ökologischen und kulturellen Bereichen.

Für Menschen, die eine freiwillige Aufgabe suchen, ist das Handbuch eine Fundgrube. Auf 159 Seiten werden die verschiedensten Tätigkeiten vorgestellt. Zum Beispiel ist zu erfahren, wo und wie man sich für Kinder, für ältere Menschen, für Kranke, für Migranten, für Schülerinnen und Schüler, für die Umwelt einsetzen kann.

Ebenso angesprochen sind Zeitaufwand, Versicherungsschutz, Begleitung des Engagements und "Belohnungen", wie Fortbildungsangebote oder Einladungen.

Zu erhalten im Freiwilligenzentrum Hannover, Hausmannstr. 9-10, Tel. 0511 / 164 03-27.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander