Freiwillige Feuerwehren messen ihr Können

Göttingen, 31.08.2004. 61 Mannschaften gehen beim Bezirks-Leistungswettbewerb in Göttingen an den Start.

Zum sportlichen und fachlichen Vergleichskampf treffen sich die Freiwilligen Feuerwehren im Regierungsbezirk Braunschweig am Sonntag, 5. September. Ab 7 Uhr morgens finden auf dem Schützenplatz in Göttingen die diesjährigen Bezirks-Leistungswettbewerbe statt. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

795_LTInsgesamt messen sich 61 Freiwillige Feuerwehren, die sich zuvor auf Kreisebene zur Teilnahme an diesem Bezirksentscheid qualifiziert hatten.

Es geht unter anderem um Menschenrettung von einem Flachdach über eine tragbare Leiter, Brandbekämpfung mit Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer, Verlegung von Schlauchleitungen nach Zeitvorgaben und die Beantwortung von Fachfragen.

Bezirksbrandmeister Burkhard Beese und sein Stellvertreter Karl-Heinz Banse werden gegen 16.30 Uhr die Siegerehrung vornehmen.

Die jeweils sieben Erstplatzierten in den beiden Wertungsgruppen "Löschfahrzeug" und "Tragkraftspritze" werden den Regierungsbezirk im nächsten Jahr bei den Landeswettkämpfen in Tarmstedt, Landkreis Rotenburg (Wümme), vertreten.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander