Positionspapier zur Reform des Gemeinnützigkeitsrechts

Berlin, 04.04.2005. Das Maecenata Institut hat ein Positionspapier zur Reform des Gemeinnützigkeitsrechts erarbeitet.

Zur Veröffentlichung des Positionspapiers zur Reform des Gemeinnützigkeitsrechts schreibt das Maecenata Institut:

"Die Diskussion um eine große Steuerreform kann ein neuer Anstoß auch für die Reformdebatte um das Gemeinnützigkeitsrecht sein. Diese Diskussion war 2002 fast vollständig zum Erliegen gekommen, obwohl die Enquete-Kommission "Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements" eine grundlegende Reform ausdrücklich empfohlen hatte.

Alle derzeitigen Reformbemühungen zeigen, dass freiwilliges, gemeinwohlorientiertes Handeln nach wie vor nur dann erwünscht ist, wenn es die Aufgaben der Regierung und der Verwaltung womöglich finanziell unterstützt.

Es lohnt sich, endlich über alternative Gestaltungsmöglichkeiten im Gemeinnützigkeitsrecht zu diskutieren."

Das Positionspapier des Maecenata Instituts kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum Maecenata Institut unter www.maecenata.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander