Erster bundesweiter "Tag der Bahnhofsmission"

Freiburg, 20.04.2005. Erstmals präsentieren die Bahnhofsmissionen ihre Arbeit am "Tag der Bahnhofsmission" am 23. April 2005 einer interessierten Öffentlichkeit.

Am ersten bundesweiten "Tag der Bahnhofsmission" unter der Überschrift "Das Stück Himmel am Bahnhof" wird bundesweit durch Informationsstände, Spielangebote für Kinder, Diskussionsrunden mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und vielem mehr die breite Palette der Dienstleistungen der Bahnhofsmissionen vorgestellt.


1034_LTAuch in Niedersachsen und Bremen werden sich viele der evangelischen, katholischen oder ökumenischen Einrichtungen beteiligen, um von ihrer Arbeit zu berichten und zu feiern, teilte die Bahnhofsmission am Montag in Hannover mit.

Neben Musik, Tombola und Kinderprogrammen seien an mehreren Bahnhöfen auch ökumenische Andachten geplant, so in Bremen, Celle, Göttingen, Lüneburg und Osnabrück. In Hannover beginne die zentrale Landesveranstaltung um 12 Uhr mit Musik, Jonglage und einer anschließenden Andacht mit Altbischof Horst Hirschler, heißt es weiter.


1894 wurde die erste Bahnhofsmission in Berlin gegründet. Seit 110 Jahren unterstützen und helfen die von der katholischen und evangelischen Kirche getragenen Bahnhofsmissionen Menschen, die unterwegs sind. Die Mitarbeiter begleiten Rollstuhlfahrer sicher zu ihren Zügen, helfen älteren Menschen beim Ein- und Aussteigen, bieten Wartenden Räume ohne Konsumzwang und helfen, wenn jemand nicht mehr weiter weiß. Die Räume der Bahnhofsmissionen können von allen Menschen am Bahnhof besucht werden. Dies gilt auch für drogenabhängige, wohnsitzlose und einsame Menschen. Ein neues Angebot der Bahnhofsmissionen ist die Begleitung von allein reisenden Kindern. "Kids on tour" hat sich zu einem begehrten Angebot bei vielen Eltern entwickelt.


Wenn Sie mehr über die Aktionen am 23. April erfahren möchten, wenden Sie sich an die örtliche Bahnhofsmission (Kontaktdaten unter www.bahnhofsmission.de), um sich über die jeweiligen Angebote zu informieren. Auf der Internetseite finden Sie außerdem allgemeine Informationen zur Geschichte und Arbeit der Bahnhofsmissionen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander