Ausschreibung für Förderprogramm "Engagement braucht Leadership"

Robert_Bosch_StiftungStuttgart, 05.11.2013. Die Robert Bosch Stiftung fördert mit dem Modellprogramm "Engagement braucht Leadership" Initiativen, die Personen in Vorstandsämtern unterstützen und qualifizieren. Die Bewerbungsfrist für die zweite Ausschreibungsrunde endet am 13. Januar 2014.

Ehrenamtliches Engagement findet in Deutschland zu einem großen Teil in Vereinen statt. Doch auch wenn beinahe jeder zweite Deutsche Vereinsmitglied ist, geht das Interesse an Tätigkeiten als Funktionsträger zurück. Um dem entgegenzuwirken, hat die Robert Bosch Stiftung von 2011 bis 2013 das Modellprogramm "Engagement braucht Leadership" umgesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern (LBE) und drei Freiwilligenagenturen (Bremen, Halle/Saale, Mühlheim/Ruhr) wurden die Herausforderungen an Vereine bearbeitet. Dazu gehörten unter anderem Qualifizierungsangebote für amtierende Vorstände, Erfahrungsaustausch, Hilfen zur Organisationsentwicklung oder auch zur Vorbereitung und Vermittlung von potentiellen Nachfolgern als Vorstände.

Von 2014 bis 2016 wird die Unterstüzung von Personen in Vorstandsämtern und die Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung neuer Vorstände in einem Fortsetzungsprogramm weitergeführt. Die Robert Bosch Stiftung sucht bis zu 3 Netzwerke auf Landesebene als Kooperationspartner, die gemeinsam mit der Stiftung Angebote zur Besetzung und Qualifizierung von ehrenamtlichen Vereinsvorständen in ihrem Bundesland entwickeln und durchführen wollen. Die Idee von Leadership im Engagementbereich soll praktisch umgesetzt und verbreitet werden. Kooperationspartner können landesweite engagementfördernde Netzwerke werden.
Pro Bundesland werden insgesamt jeweils bis zu 200.000 Euro zur Verfügung gestellt. Davon sind jeweils mindestens 105.000 Euro für die Förderung von lokalen Projekten zur Vorstandsarbeit im Bundesland vorgesehen. Förderempfänger können dabei Kommunen, Freiwilligenagenturen, Bürgerstiftungen oder andere Einrichtungen sein, die vereinsübergreifend arbeiten.

Die Bewerbungsfrist für die zweite Ausschreibungsrunde endet am 13. Januar 2014.

Weitere Informationen finden Sie unter www.robert-bosch-stiftung.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer