Zehn Jahre Unterstützung des freiwilligen Engagements: Landesregierung, VGH und Sparkassen verleihen Niedersachsenpreise für Bürgerengagement

unbezahlbar_freiwillig2013Hannover, 30.11.2013. Anlässlich der Verleihung des "Niedersachsenpreises für Bürgerengagement" am (heutigen) Sonnabend in Hannover hat der Chef der Staatskanzlei, Dr. Jörg Mielke, gemeinsam mit VGH-Vorstandschef Hermann Kasten und Sparkassenpräsident Thomas Mang die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2013 gewürdigt.

Anlässlich der Verleihung des "Niedersachsenpreises für Bürgerengagement" am (heutigen) Sonnabend in Hannover hat der Chef der Staatskanzlei, Dr. Jörg Mielke, gemeinsam mit VGH-Vorstandschef Hermann Kasten und Sparkassenpräsident Thomas Mang die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2013 gewürdigt. Im zehnten Jahr von "Unbezahlbar und freiwillig" haben 295 Einzelpersonen, Gruppen und Vereine aus Niedersachsen am Wettbe-werb teilgenommen. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung, zu der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen waren, erfolgte die Preisübergabe in der Direktion der VGH Versicherungen in Hannover.

Insgesamt wurden Preise im Gesamtwert von 33 000 Euro vergeben. Das Interesse an dem Wettbewerb ist auch im zehnten Jahr groß, dies verdeutlichte die Rekordteilnehmerzahl von rund 400 Gästen, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Kurzfilme informierten über die einzelnen ausgezeichneten Projekte und Initiativen. Der Sonderpreis wurde von den Hö┬Črern von NDR 1 Niedersachsen ermittelt. NDR 1 Niedersachsen berichtet nicht nur regelmäßig über ehrenamtliche Aktivitäten, sondern hat mit Hilfe der Hörer einen Preisträ-ger für den mit 3.000 Euro dotierten Preis ausgewählt.

Den Wettbewerb der drei Partner - Sparkassen in Niedersachsen, VGH Versicherungen und Niedersächsische Landesregierung - gibt es seit 2004. Bisher wurden insgesamt 109 Einzelpersonen und Gruppen ausgezeichnet und die Preisträgerinnen und Preisträger mit rund 330 000 Euro unterstützt. Diese Zahlen zeigen, wie vielfältig das freiwillige Engagement in Niedersachsen ist. 2,8 Millionen Menschen sind in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl aktiv. Dies ist bundesweit ein Spitzenwert.
Anlässlich von zehn Jahren "Unbezahlbar und freiwillig" waren auch die Preisträgerinnen und Preisträger der vergangenen Jahre zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Durch die Veranstaltung führte NDR-Fernsehmoderator Peter von Sassen. Für die musikalische Begleitung sorgte das Duo Lu Oestreicher und Arne Dreske.

Pressemitteilung der Niedersächsischen Staatskanzlei

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer