Erneut Ehrenamtskarten im Emsland vergeben

Landkreis Emsland_KTMeppen, 07.12.2012. Der Landkreis Emsland hat weitere 43 Emsländerinnen und Emsländer für ihr freiwilliges Engagement mit der besonderen Auszeichnung der niedersächsischen Ehrenamtskarte ausgezeichnet. 

Sozialdezernentin Dr. Sigrid Kaujuttis und die Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration, Ursula Mersmann, übergaben die Auszeichnung der länderübergreifenden Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen in Niederlangen an 43 Emsländerinnen und Emsländer, die sich in besonderer Weise freiwillig engagieren. Seit Einführung der länderübergreifenden Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen 2008 haben insgesamt 791 emsländische Bürgerinnen und Bürger diese Auszeichnung entgegennehmen können. An die Ehrenamtskarte sind landesweit zahlreiche Vergünstigungen bei öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen sowie im Sport-, Freizeit- und Kulturbereich geknüpft.
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander