Die Preisträger des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2013 stehen fest

Aktive Bürgerschaft_KTBerlin, 14.12.2012. Die mit 40.000 Euro dotierte Auszeichnung des Förderpreises Aktive Bürgerschaft wird an Bürgerstiftungen verliehen, die im Wettbewerbsjahr 2013 herausragende Konzepte und Projekte umsetzen. Nun stehen die Preisträger der vier Kategorien fest.

Die vier Kategorien in denen der Aktive Bürgerschaft e.V. den mit 40.000 Euro dotierten Förderpreis vergibt, veranschaulichen die Hauptaufgaben von Bürgerstiftungen: mitStiften, mitGestalten, mitMachen und mitBestimmen. Die Aktive Bürgerschaft zeichnet mit ihrem Förderpreis Bürgerstiftungen aus, die auf herausragende Weise die Eigeninitiative von Bürgern stärken und aktiv Verantwortung vor Ort übernehmen.

Um den begehrten Förderpreis bewarben sich bisher über 1.100 Vereine und Stiftungen aus ganz Deutschland. Nun wurden die Gewinner des 15. bundesweiten Wettbewerbs um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft bekanntgegeben. Die ausgezeichneten Bürgerstiftungen kommen aus Landshut (Bayern), Wiesloch (Baden-Württemberg), Neuss (Nortrhein-Westfalen) und München (Bayern).

Hier finden Sie alle Portraits der Preisträger 2013.

Am 7. März 2013 findet im Forum der DZ-Bank am Brandenburger Tor in Berlin vor 500 Gästen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Medien die Preisverleihung statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aktive-buergerschaft.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander