Spende für Hunde im Leseeinsatz

180823 SpendeHarburg, 23.08.2018. In einem ungewöhnlichen Johanniter-Projekt helfen Hunde benachteiligten Kindern, Freude am Lesen zu gewinnen. Eine Spende der Town & Country-Stiftung trägt dazu bei.

Seit fünf Jahren gibt es das ehrenamtliche Angebot der Johanniter im Landkreis Harburg. Mit den Hunden im Leseeinsatz steigern Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren Lesekompetenz, indem sie einem speziell ausgebildeten Bücherhund einmal wöchentlich laut vorlesen.

"Durch regelmäßiges Üben helfen die Vierbeiner den jungen Lesern, die Freude am Lesen zu entdecken, ihre Lesefähigkeit zu verbessern und Selbstvertrauen zu gewinnen ", sagt Projektleiterin Harmine Dörflein.

Die Town & Country-Stiftung unterstützt Projekte, die sich um benachteiligte Kinder kümmern. "Wir freuen uns, dass wir durch diese Spende dazu beitragen, dass Kinder aus benachteiligten Familien oder mit Migrationshintergrund Erfahrungen mit der deutschen Schriftsprache sammeln können", sagte Dr. Arne Einhausen, Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Spende in Höhe von 1.000 Euro soll für die Weiterbildung der ausgebildeten Hundeteams verwendet werden, die zurzeit fleißig im Einsatz sind.

Quelle: Website Landkreis Harburg

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer