Bundesfinanzminister Schäuble würdigt ehrenamtliche Arbeit mit Wohlfahrtsmarken 2015

Berlin, 17.02.2015. Das Bundesfinanzministerium stellt am 18. Februar 2015 die Sonderbriefmarken 2015 der Serie "Für die Wohlfahrtspflege" im Schloss Bellevue vor. Die Briefmarken mit einem zusätzlichen Centbetrag sind nach Grimm'schen Märchenmotiven gestaltet und kommen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege zugute, die ehrenamtliche Unterstützung dort organisiert, wo staatliche Hilfen nicht ausreichen.

Am 18. Februar 2015 stellt Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble die diesjährien Sonderbriefmaken und die 10-Euro-Gedenkmünze in der Serie "Für die Wolfahrtspflege" im Schloss Bellevue vor. Die Sonderbriefmarken zeigen wie bereits im vorigen Jahr Motive aus den Grimm'schen Märchen - dieses Mal "Dornröschen". 

Die Briefmarken mit zusätzlichen Centbeträgen würdigen die ehrenamtliche Arbeit und haben in Deutschland bereits eine lange Tradition. Sie kommen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege zugute, die sich dort engagiert, wo staatliche Hilfe nicht ausreicht.

Die Motive der märchenhaften Sonderbriefmarken 2015 sehen Sie in der Pressemitteilung des Bundesministeriums für Finanzen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander