Antragsstart für Förderprogramm "Generation3"

Generationhochdrei_KTHannover, 18.02.2015. Mit dem Programm "Generation3 - Vielfalt - Beteiligung - Engagement" fördert das Land Niedersachsen kreative Ideen zur Gestaltung der Jugendarbeit. Projekte der Jugendarbeit können sich ab sofort online Anträge für eine Förderung stellen und Beratungen buchen.

Mit dem Förderprogramm "Generation3 - Vielfalt - Beteiligung - Engagement in der Jugendarbeit" fördert das Land Niedersachsen bis 2019 Projekte aus der Jugendarbeit mit insgesamt 2,5 Millionen Euro. Koordiniert wird das 5-Jahres-Förderprogramm vom Landesjugendring (LJR). Das Programm soll die Jugendarbeit in Niedersachsen stärken und weiterentwickeln. Engagierte junge Menschen haben ab sofort die Möglichkeit, online Anträge für die Förderung von Mikro- und Modell-Projekten zu beantragen.

Mikro-Projekte sind Projekte, die von Jugendlichen für Jugendliche entwickelt wurden und von ehrenamtlich tätigen jungen Menschen selbst vorbereitet und durchgeführt werden. Modell-Projekte haben eine Strahlkraft für die Jugendarbeit in ganz Niedersachsen. Sie sollten in mehreren Landkreisen stattfinden und nach Möglichkeit gemeinsam von mehreren Trägern durchgeführt werden. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen "Engagement & Experimentelles", "Vielfalt" und "Beteiligung".

Für die Unterstützung zur Ideenentwicklung oder bei der Antragstellung bietet die Programmstelle Beratung an, die online in der Ideenschmiede gebucht werden kann.

Weitere Informationen zum Förderprogramm "Generation3" finden Sie im Informationsbroschüre und unter www.generationhochdrei.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander