2. Freiwilligentag in Seelze

Seelze, 18.02.2015. Am 10. Oktober 2015 möchte die Stadt Seelze im Stadtteil Letter zeigen, dass Ehrenamt Spaß macht. Auf dem 2. Freiwilligentag sollen verteilt im ganzen Stadtteil Mitmachaktionen stattfinden. Vereine, Organisationen und Unternehmen sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Am 10. Oktober 2015 findet im Stadtteil Letter der Stadt Seelze der 2. Freiwilligentag statt. Von 10.00 bis 16.00 Uhr haben Vereine, Organisationen und Unternehmen die Möglichkeit mit Mitmachaktionen zu zeigen, dass Ehrenamt Spaß macht.

"Wir würden uns freuen, wenn sich wieder zahlreiche Vereine und Organisationen, aber auch Unternehmen mit einem gemeinnützigen Projekt beteiligen", sagt Martina Krapp, Ehrenamtslotsin der Stadt Seelze, stellvertretend für die Organisatoren des Freiwilligentages. Diesen bereitet sie zusammen mit Mitgliedern der AG Letter kreativ-Bürger für Bürger vor.

Um ein Ehrenamt an diesem Tag sinnvoll umzusetzen, sollten die angemeldeten Aktionen zeitlich überschaubar sein, sodass sie an einem Tag abgeschlossen sind. Mit den Aktionen können die teilnehmenden Organisationen ihre Arbeit präsentieren und Bürgerinnen und Bürger für eine neue freiwillige Arbeit gewinnen. Im Jahr 2013 entstanden im Rahmen des Freiwilligentages beispielsweise Großbrettspiele und ein begehbarer Marienkäfer für eine Krabbelgruppe, zudem wurde der Vorplatz einer Kirche umgestaltet.
Als Abschluss des Freiwilligentages findet für alle ehramtlichen Helferinnen und Helfer ein Fest im Kursana Domizil mit den "Bildern des Tages" statt.

Anmeldungen für Mitmachaktionen am 10. Oktober 2015 nehmen Elisabeth Mechelhoff (Kursana-Domizil) unter Tel.: (0511) 780 99 70, E-Mail: elisabeth.mechelhoff@dussmann.de  und Martina Krapp unter Tel.: (05137) 828  150 oder per E-Mail unter martina.krapp@stadt-seelze.de  entgegen.

Weitere Informationen zum 2. Freiwilligentag in Seelze finden Sie unter www.seelze.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander