SoVD lobt Ehrenamts- und Medienpreis Inklusion aus

Hannover, 20.02.2015. Der SoVD-Landesverband Niedersachsen lobt 2015 einen Ehrenamts- und einen Medienpreis aus. Die Preise werden beide zum Thema Inklusion "all inclusive. So muss Niedersachsen sein" vergeben. Die Preise sind zusammen mit mehr als 5.000 Euro dotiert.

"all inclusive. So muss Niedersachsen sein" ist das gemeinsame Motto des Ehrenamts- und des Medienpreises, die der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. 2015 ausschreibt. Mit den Preisen sollen besonders beachtenswerte Leistungen auf dem Gebiet der Inklusion ausgezeichnet werden. Ehrenamtlich Engagierte, die sich für Inklusion vor Ort stark gemacht haben, können sich ebenso wie Journalisten, die über inklusive Projekte berichtet haben, bis zum 1. Mai 2015 für den Ehrenamtspreis/Medienpreis Inklusion bewerben.

Bei der Vergabe des Ehrenamtspreises zählt der Vorbildcharakter und die Originalität von inklusiven Projekten. Teilnahmeberechtigt sind Ehrenamtliche, die sich in Vereinen, Bürgerinitiativen, Nachbarschaftshilfen oder Projekten im Team engagieren.

Beim Medienpreis Inlusion werden Journalisten aus Print, Hörfunk, TV oder Blog ausgezeichnet, die sich auf besondere Weise mit dem Thema Inklusion beschäftigt haben.

Eine hochkarätige Jury aus Regierungssprecherin Anke Pörksen, der stellvertretenden Vorsitzendenden der Paritäten, Birgit Eckhardt, Thorsten Hapke (NDR) sowie Dirk Banse (NDR-Rundfunk), Vorsitzender der Landespressekonferenz, und Gabi Stief, HAZ-Redakteurin für soziale Themen, wählt die Sieger der Preise aus. Die Jury wird durch weitere Mitglieder des SoVD und Betroffene ergänzt.

Ehrenamtspreis und Medienpreis sind mit Preisgeldern von zusammen über 5.000 Euro dotiert. Die Schirmherrschaft für beide Preise hat Ministerpräsident Stephan Weil übernommen, der auch die Preisverleihung am 22. Juni 2015 vornehmen wird.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis/Medienpreis Inklusion des SoVD finden Sie im Wettbewerbsflyer und unter www.sovd-nds.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander