4. Hannover Marktplatz für Projektpartnerschaften zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen

Hannover, 03.07.2013. In Hannover findet am 7. November 2013 der 4. Hannover Marktplatz statt. Durch die direkte Begegnung sollen Projektpartnerschaften zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen in Form von Sachleistungen entstehen. Unternehmen und Organisationen können sich für die Beteiligung am Marktplatz anmelden.

Geld ist tabu. Vielmehr sollen beim 4. Hannover Marktplatz Projektpartnerschaften zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen entstehen, die auf Sachleistungen, Mitarbeitereinsatz oder Beratungskompetenz entstehen.

Die Veranstaltung fand in den vergangenen Jahren mit positiver Resonanz statt, deshalb soll es am 7. November 2013 eine Neuauflage im Mosaiksaal des Neuen Rathauses Hannover stattfinden.

Für den Marktplatz sind zum einen gemeinnützige Organisationen gefragt, ein geeignetes Projekt darzustellen. Zum anderen werden Unternehmen gesucht, die motiviert sind, Projektpartnerschaften zu vereinbahren. Die Organisationen bieten dabei eine Gegenleistungen aus ihrem Arbeitsfeld an. So könnte eine Organisation zum Beispiel als Gegenleistung für die Herrichtung eines Außengeländes einer Bildungsstätte einen Kochkurs für die Firmenmitarbeiter anbieten.

Die Anmeldekarte zum Download finden Sie hier.

Weitere Informationen zum 4. Hannover Marktplatz finden Sie unter www.freiwillig-in-hannover.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer