Wettbewerbsstart: "Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2008"

Berlin, 29.06.2007. Zum zehnten Mal startet die Aktive Bürgerschaft ihren bundesweiten Wettbewerb um den "Förderpreis Aktive Bürgerschaft" für gemeinnützige Organisationen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausschreibung steht das Thema Jugend.

Zum zehnten Mal startet die Aktive Bürgerschaft ihren bundesweiten Wettbewerb um den "Förderpreis Aktive Bürgerschaft" für gemeinnützige Organisationen, die mit wegweisenden Beispielen aktiv Verantwortung für das soziale und kulturelle Leben vor Ort übernehmen.

Um die Idee der Bürgerstiftung bei Öffentlichkeit und Medien bekannt zu machen und durch herausragende Praxisbeispiele zum Nachahmen anzuregen, schreibt die Aktive Bürgerschaft ihren mit 15.000 Euro dotierten Förderpreis erneut speziell für Bürgerstiftungen aus.

1952_LTIm Mittelpunkt der diesjährigen Ausschreibung steht das Thema Jugend. Bewerben können sich Bürgerstiftungen, die sich in ihrer Arbeit für und mit jungen Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren engagieren. Mit dem "Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2008" werden Bürgerstiftungen ausgezeichnet, die junge Menschen nicht als Gegenstand der Projektförderung sehen, sondern sie zur Mitwirkung an der Bürgergesellschaft befähigen. Sei es z.B., indem die Bürgerstiftung bürgerschaftliches Engagement junger Menschen fördert und anerkennt, indem sie diese gezielt an ein Engagement heranführt oder indem sie Jugendliche im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt, ihre Eigeninitiative und Teilhabe stärkt.

Bewerbungsschluss ist der 14.09.2007. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Den Höhepunkt des Wettbewerbs bildet die Preisverleihung am 28. Februar 2008 in Berlin.

Seit 1997 lobt die Aktive Bürgerschaft ihren Förderpreis Aktive Bürgerschaft aus. Über 1.000 Vereine und Bürgerstiftungen nahmen bisher am Wettbewerb teil. Gemeinnützige Projekte, Initiativen und Bürgerstiftungen aus 39 Gemeinden und Städten sind bereits Preisträger des Förderpreises Aktive Bürgerschaft.

Ansprechpartnerin "Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2008":
Bernadette Hellmann
Tel. 030-24 000 88-3
E-Mail: bernadette.hellmann@aktive-buergerschaft.de
(Stichwort: Förderpreis Aktive Bürgerschaft)

Weitere Informationen und Online-Bewerbungsunterlagen: www.aktive-buergerschaft.de/bsi/praxis/foerderpreis

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander