Professor Koerppen erhält Verdienstkreuz

Hannover, 20.06.2007. Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens an Professor Alfred Koerppen verliehen. Koerppen engagiert sich seit 1948 in der niedersächsischen Musik- und Kulturszene.

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann hat das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens am 19.06.2007 an Professor Alfred Koerppen ausgehändigt.

Professor Koerppen, geboren 1926 in Wiesbaden, engagiert sich seit 1948 in der niedersächsischen Musik- und Kulturszene. Neben der Lehre als Professor für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und als Gastprofessor an internationalen Hochschulen wie in Rom oder Shanghai, komponierte er zahlreiche Werke für Chor, Bühne, Orgel und Orchester.

"Seine Kompositionen wie auch seine Einsatzbereitschaft in der Alfred-Koerppen-Stiftung machen Professor Koerppen zu einer herausragenden Persönlichkeit des niedersächsischen Musiklebens. Das Musikland Niedersachsen möchte Professor Koerppen mit der Ordensverleihung seine Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen", so Kulturminister Stratmann anlässlich der Aushändigung. 

Die 2002 zusammen mit seiner Frau Professor Barbara Koerppen gegründete Stiftung unterstützt junge Komponisten der E-Musik sowie Aufführungen und Einspielungen von Neuer Musik.

Für seine Arbeiten wurde Professor Koerppen bereits 1983 mit dem Niedersachsenpreis für Kultur ausgezeichnet.

Weitere Informationen zur Alfred-Koerppen-Stiftung unter: www.alfred-koerppen.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander