Projekt "mobil im Landkreis" bildet Mobil-Lotsen aus

Wolfenbüttel, 02.04.2015. Von A nach B zu kommen ist nicht immer einfach. Ehrenamtliche "Mobil-Lotsinnen und -Lotsen" sollen im Rahmen des Projekts "mobil im Landkreis" in den Landkreisen Wolfenbüttel und Helmstedt durch den Mobilitätsdschungel weisen.

Wenn der Fahrplan nur schwer zu lesen ist, kein Internetanschluss zur Verfügung steht und Angebote wie Sammeltaxen nicht weitläufig bekannt sind, ist es insbesondere im ländlichen Raum z.B. für ältere Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer schwer, von A nach B zu kommen. Im Rahmen des Projekts "mobil im Landkreis" der Landkreise Wolfenbüttel und Helmstedt sollen ehrenamtliche "Mobil-Lotsinnen und -Lotsen" dabei helfen, sich im Dschungel der verschiedenen Mobilitätsangebote zurecht zu finden und Verkehrsverbindungen kostengünstig zu kombinieren.

"Die Mobil-Lotsen stehen vor Ort zur Verfügung, geben Hilfestellung und informieren über bestehende Angebote", nennt Projekt-Koordinatorin Mirjam Langewitz die Aufgaben der künftigen Helferinnen und Helfer. "Sie beraten zum Thema Mobilität und helfen dabei, mit Fahrplänen und möglichen Verkehrsverbindungen zurechtzukommen".

Das Projekt bereitet zukünftige Mobil-Lotsinnen und -Lotsen in einer mehrtägigen kostenlosen Schulung auf ihre ehrenamtliche Aufgabe vor. An den beiden ersten Terminen am 16. und 24. April 2015 werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch anerkannte Expertinnen und Experten des Öffentlichen Personennahverkehrs beim Zweckverband Großraum Brausnchweig geschult. "Die künftigen Mobil-Lotsinnen und –Lotsen sollen mit einer Grundausrüstung für ihre Tätigkeit unterstützt werden", sagt Mirjam Langewitz. Die Projekt-Koordinatorin steht gern für weitere Informationen zur Verfügung und freut sich auf möglichst viele Anfragen.

Informationen zu den "Mobil-Lotsen" des Projekts "mobil im Landkreis" finden Sie unter www.mobil-im-landkreis.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander