Fachtag für freiwillig Engagierte in Meppen

Logo_Emsland_KTMeppen, 10.04.2015. Die im Netzwerk "Ehrenamt" zusammengeschlossenen Träger freiwilligen Engagements im Landkreis Emsland veranstalten am 25. April 2015 in Meppen einen kostenlosen Fachtag für Ehrenamtliche. Die Tagesveranstaltung bietet Workshops und Informationen zu Fördermöglichkeiten des Landes Niedersachsen.

Das Netzwerk "Ehrenamt", der Zusammenschluss von großen Trägern freiwilligen Engagements im Landkreis Emsland, möchte Ehrenamtliche aus dem Landkreis Emsland fördern und informieren. Damit Ehrenamt gelingen kann, bietet das Netzwerk am 25. April 2015 einen kostenlosen Fachtag in den Berufsbildenden Schulen in Meppen an. Von 9.15 bis 16.30 Uhr werden Workshops zu verschiedenen Themenstellungen angeboten und Fördermöglichkeiten des Landes Niedersachsen vorgestellt.

Koordiniert vom Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland hat das Netzwerk im vergangenen Herbst die Broschüre "Damit Ehrenamt gelingt" mit Standards für den Umgang mit Freiwilligen herausgegeben. Basierend auf diesen theoretischen Standards sollen Ehrenamtlichen auf dem Fachtag nun praxisnahen Methoden, Tipps und Tricks näher gebracht werden. "Außerdem sollen die Teilnehmenden nicht nur neue Impulse und Ideen sammeln, sondern sich auch austauschen können", meint Landrat Reinhard Winter.

Welche Möglichkeiten zur Ehrenamtsförderung durch das Land Niedersachsen bestehen, wird ein Vertreter des Landes vorstellen. Außerdem erhalten die Teilnehmer in Workshops mit regionalen und überregionalen Referenten Gelegenheit, zu verschiedenen Themen zu diskutieren und neue Ideen mitzunehmen. Die Workshop-Themen reichen von Anerkennungskultur und der effektiven Gestaltung von Sitzungen bis zu Finanzierungsmöglichkeiten und dem Versicherungsschutz. Themen wie "Mitbestimmung", "Reflexion und Austausch" und "Konfliktlösung" ergänzen das Angebot und werden durch die Frage nach einem guten Start und dem Zeitmanagement abgerundet.

Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos. Anmeldungen nimmt der Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland, Ansprechpartnerin Heike Baalmann, unter der Telefonnummer (05931) 44-1322 und der Email-Adresse ehrenamt@emsland.de bis zum 15. April entgegen.

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer und unter www.ehrenamt-emsland.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander