Aktionstag 'Bildungspatenschaften direkt' am 09. Juni 2010

Aktion zusammen wachsenBerlin, 15.04.2010. "Erzählen" lautet das Motto des Aktionstages "Bildungspatenschaften direkt" der "Aktion zusammen wachsen", die von der Bundesbeauftragten für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, ins Leben gerufen wurde.

Am 09. Juni 2010 stellen sich zahlreiche Patenschafts- und Mentoringprojekte in ganz Deutschland vor. Dabei erzählen Patinnen und Paten sowie Patenkinder gemeinsam Geschichten und Erlebnisse und schildern die Vorteile, Herausforderungen und Erfolge ihrer Patenschaften.

Neben Erzählungen sind im Rahmen des Aktionstages "Bildungspatenschaften direkt" auch einige weitere Aktivitäten geplant: So sind etwa alle Kinder und Jugendlichen aufgerufen, die Geschichten aufzuschreiben, Bilder davon zu malen, sie als Fotos oder Filme festzuhalten und diese für einen Wettbewerb zum Aktionstag einzureichen. Die schönsten Werke werden im Herbst auf einem bundesweiten Kongress der "Aktion zusammen wachsen" prämiert sowie im Internet veröffentlicht, die schönsten Bilder auf Lesezeichen abgedruckt.

Bildungspatenschaften sind ein wichtiger gesellschaftlicher Baustein, um allen Kindern und Jugendlichen egal welcher Herkunft gleiche Zukunftschancen zu ermöglichen. Patinnen und Paten unterstützen ihre Schützlinge direkt und individuell – sie helfen Ihnen bei Problemen, hören zu, sprechen ihnen Mut zu und fördern ihre Stärken. Als Bildungspatinnen und -paten lesen sie gemeinsam mit Kindern, helfen bei Hausaufgaben oder beraten und begleiten Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Ausbildung.

Ziel des von Staatsministerin Maria Böhmer initiierten Aktionstages ist es, Patenschaftsprojekte und ihre wichtige Bedeutung in der Öffentlichkeit noch bekannter zu machen. So sollen noch mehr Menschen für Patenschaften begeistert und gewonnen werden. Möglichst viele Projekte, Patinnen, Paten und Patenkinder werden sich an diesem Tag präsentieren und zeigen, wie sie und die Gesellschaft insgesamt von der weitgehend ehrenamtlichen Arbeit profitieren.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Faktenblatt (PDF, 39 KB)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander