Freiwilligenagentur Braunschweig vergrößert sich - behält ein Büro in Wolfenbüttel

Freiwilligenagentur Braunschweig KTBraunschweig, 16.04.2010. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. ist mit einem Teil des in Wolfenbüttel beherbergten Büros sowie mit dem Büro in Braunschweig umgezogen. Sie sind jetzt in der Sonnenstraße 13, Eingang Güldenstraße, in Braunschweig zu finden.

Die Verwaltung und Pressearbeit der Freiwilligenagentur sowie die Hauptarbeit des "Mobilen Teams", das Landkreise, Kommunen und karitative sowie soziokulturelle Organisationen beim Aufbau von "Freiwilligendiensten aller Generationen" berät, sind von Wolfenbüttel nach Braunschweig gegangen.

2686_KT

Auch in Wolfenbüttel wird die Freiwilligenagentur weiter aktiv bleiben. Das Büro, unter den Räumen der Begegnungsstätte auf dem AWO-Kampus, Im Kamp 3-6, bleibt erhalten. In Wolfenbüttel etablierte und laufende Angebote und Kooperationen wie z.B. die "Wolfenbütteler Lesemäuse", Service Learning, "Integration und Jugend fördern" sowie die Aktivitäten und Workshops der Streetdance Community werden wie gewohnt vor Ort fortgesetzt.

Für den gelungenen Ablauf des Umzugs bedankt sich die Freiwilligenagentur ganz herzlich beim "bauwerk" der AG Zukunftsfabrik (unter Trägerschaft der DRK-TFIS gGmbH und der Diakonie gGmbH) in Wolfenbüttel. Das "bauwerk"-Team hat den Umzug des Büros von Wolfenbüttel und der Stephanstraße in die neuen Räume in der Sonnenstraße in Braunschweig durchgeführt.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander