Über 40.000 Kompetenznachweise ausgestellt

Kompetenznachweis_KTHannover, 09.04.2010. Seit November 2005 besteht über den Freiwilligenserver Niedersachsen die Möglichkeit zur Erstellung des Kompetenznachweises. Mittlerweile wurden über 40.000 Nachweise erstellt.

Engagiert in Niedersachsen - der landesweite Kompetenznachweis wurde im November 2005 erstmals den Verbänden des Niedersachsen-Rings vorgestellt und kann seitdem beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit angefordert werden. Mittlerweile sind über 40.000 dieser Nachweise vergeben worden..

Mit dem Kompetenznachweis haben Organisationen und Einrichtungen die Möglichkeit, ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern die von ihnen erworbenen Kompetenzen nachzuweisen und Anerkennung auszudrücken.

Die Nachweise werden nach dem Login auf dem entsprechenden Bereich im Freiwilligenserver über eine Eingabemaske ausgefüllt und auf Blanko-Formulare ausgedruckt, die das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit kostenlos zur Verfügung stellt.

Der Kompetenznachweis muss in jedem Fall von einer autorisierten Person der Organisation oder Einrichtung unterschrieben werden, bei der die ehrenamtlich oder freiwillig engagierte Person tätig war oder ist.

Den Kompetenznachweis können alle Engagierten erhalten, die das 14. Lebensjahr vollendet haben und sich entweder regelmäßig oder zeitlich befristet mindestens 80 Stunden im Jahr in einem Verband, einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative freiwillig und ehrenamtlich engagieren.

Weitere Informationen zum Kompetenznachweis finden Sie im entsprechenden Flyer (PDF, 543 KB).

Zur Erstellung des Kompetenznachweises gelangen Sie hier.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander