Ehrenamtliches Engagement von Senioren – große Chance für die Gesellschaft

Köln, 01.06.2010. Auf dem 2. Zukunftssymposium des Generali Zukunftsfonds und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen diskutieren Deutschlands führende Altersforscher, Stiftungen, Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die Entwicklung des Engagements von Senioren.

Die deutsche Gesellschaft altert. Dadurch entstehen jedoch nicht nur Risiken, sondern auch Chancen. Denn die Zahl der Senioren, die sich ehrenamtlich engagieren, nimmt stetig zu. Durch ihren Einsatz für andere verbessern sie auch ihre eigene Lebensqualität.

Auf dem 2. Zukunftssymposium des Generali Zukunftsfonds und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, dem bedeutendsten Fachkongress zum bürgerschaftlichen Engagement von Senioren im Jahr 2010, diskutieren Deutschlands führende Altersforscher, Stiftungen, Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die Entwicklung des Engagements von Senioren.

Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen:
Welche Herausforderungen, Potentiale und Chancen hat das gesellschaftliche Engagement von Älteren? Mit welchen Strategien können Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dieses Engagement fördern, ausbauen und verstetigen?

Die Generali Zukunftfonds laden Sie herzlich ein zum:

2. Zukunftssymposium "Bürgerengagement von Senioren.
Perspektiven einer Gesellschaft des langen Lebens" am 24. und 25. Juni 2010,
in der Generali Deutschland Holding AG, Tunisstraße 19-23, 50667 Köln.

Bitte melden Sie sich bis zum 21. Juni 2010 mit dem beigefügten Antwortfax (PDF, 159 KB) an. Gerne vereinbaren wir für Sie einen (bei Bedarf auch telefonischen) Interviewtermin mit unseren Referenten.

Weitere Informationen und einen Rückblick auf die Veranstaltung des letzten Jahres finden Sie unter www.stiftungen.org/zukunftssymposium.

Weitere Informationen zum Generali Zukunftsfonds finden Sie unter
www.generali-zukunftsfonds.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander