Seminar zum Thema ''EU-Förderung für bürgerschaftliches Engagement''

Berlin, 19.07.2010. Ein Seminar zu EU-Fördermöglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement bietet die Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger" im Rahmen der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagements am 24. September 2010 in Berlin an.

Ein Seminar zu EU-Fördermöglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement bietet die Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e. V. (KS EfBB) in Kooperation mit dem Projekt »BBE für Europa« an.

Das Seminar findet am 24. September 2010 in Berlin im Kontext der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagements statt. Im Mittelpunkt steht die Projektförderung im Rahmen des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger« (Aktion 2, Maßnahme 3).

Es richtet sich insbesondere an Vereine, Verbände und weitere zivilgesellschaftliche Organisationen, die europäische Kooperationsprojekte zu Themen wie Partizipation, Demokratie, Geschichte und Kultur in Europa, Institutionen und Zukunft der EU durchführen möchten. Die Veranstaltung ist Teil einer gemeinsamen Seminarreihe des BBE und der KS EfBB.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kontaktstelle-efbb.de/index.php?id=20

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander