Freiwilligentag für Unternehmen aus Hannover am 1. Oktober 2010

Hannover, 24.09.2010. Am 01. Oktober findet in Hannover der Freiwilligentag für Unternehmen statt. Mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hannoverscher Unternehmen engagieren sich an diesem Tag in 45 gemeinnützigen Projekten.

Am kommenden Freitag, 01.Oktober 2010, sind von 7.45 bis 17.00 Uhr mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hannoverscher Unternehmen in 45 gemeinnützigen Projekten aktiv. Der Einsatztag endet mit einer Abendveranstaltung im Freiwilligenzentrum Hannover und wird durch eine Dokumentation abgeschlossen. Einen Freiwilligentag in dieser Form führt niedersachsenweit nur das Freiwilligenzentrum Hannover durch.

Die beteiligten Firmen sind unter anderem die Hannoversche Volksbank, üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe, HEYSE Malerfachbetrieb, Volkswagen Nutzfahrzeuge, E.ON, Sparkasse Hannover, KKH-Allianz, die VGH, Region Hannover, Stadt Hannover, und die KPMG.

Die mitgestaltenden Unternehmen geben ein Beispiel und regen andere Unternehmen dazu an, sich ebenfalls gemeinnützig für Hannover einzusetzen und tragen so dazu bei, das Bild von unserer Gesellschaft zu verändern.

Einsatzorte sind Schulen, Kitas, Gärten, BUND, Behinderteneinrichtungen, Altenheime, Kunstverein, Café f, Stadtmobil sowie die Marktkirche.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander